Die Lokale Aktionsgruppe Wipptal 2020 - Wer sind wir?

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Wipptal 2020 ist das zentrale Element im LEADER-Prozess: Bei der lokalen Aktionsgruppe Wipptal 2020 handelt es sich um eine lokal repräsentative Interessensvertretung des gesamten Gebietes bestehend aus Vertretern aller sechs Gemeinden und der verschiedenen sozioökonomischen Bereiche, die sich mit 12. November 2015 zum Zwecke der Umsetzung des LEADER Programms 2014-2020 im Wipptal 2020 konstituiert hat.

Die Lokale Aktionsgruppe Wipptal 2020 setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

Bernhard AUCKENTHALER (Sterzinger Bauernmarkt - Landwirtschaft)
Matthias BRAUNHOFER (Gemeinde Ratschings)
Cristina DE LORENZO (Privatperson  - Jugend & Soziales)
Peter FAISTNAUER (Gemeinde Freienfeld)
Annemarie GSCHNITZER (LVH Wipptal - Handwerk)
Stefan GUFLER (Gemeinde Pfitsch)
Armin HALLER (Stadttheater Sterzing - Kultur)
Norbert HALLER (Tourismusverein Ratschings - Tourismus)
Sebastian HELFER (Gemeinde Ratschings)
Paul HOFER (HGV Pfitsch - Tourismus)
Thomas KLAPFER (Gemeinde Franzensfeste)
Matthias KNOLLENBERGER (HDS Sterzing - Handel)
Franz KOMPATSCHER (Gemeinde Brenner)
Fritz Karl MESSNER (Gemeinde Sterzing)
Armin MUTSCHLECHNER (Jugenddienst Wipptal - Jugend)
Stefan NITZ (Privatperson – Wirtschaft, KMU)
Karl POLIG (Bezirksgemeinschaft Wipptal)
Martin SALCHER (SBB Freienfeld  - Landwirtschaft)
Karin SALZBURGER (GRW Wipptal/Eisacktal m.b.H. – Regionalentwicklung)
Carla SIEFF (Privatperson – Handel)
Franz SIGMUND (Forstinspektorat Sterzing)
Harald SILLER (Tourismusverein Gossensass – Tourismus)
Angelika STAFLER (HGV Freienfeld - Tourismus)
Josef TURIN (Tourismusverein Sterzing – Tourismus)
Thomas WEISSTEINER (SBB Wiesen  - Landwirtschaft)



Die Mitglieder der LAG stehen Ihnen als Ansprechpartner und Vertreter im Rahmen von LEADER jederzeit zur Verfügung. Kontaktieren Sie für Ihr Anliegen oder Ihre Idee den Vertreter aus Ihrer Gemeinde bzw. aus Ihrem Bereich!

Die LAG hat im gesamten LEADER-Prozess die Aufgabe, eine nachhaltige Entwicklung in der Region zu initiieren und zu koordinieren sowie die Interessen unterschiedlicher Bereiche und Bevölkerungsgruppen zu vertreten. Die zentralen Aufgaben der LAG sind dabei gemäß Art. 34 der EU-Verordnung 1303/2013 insbesondere folgende:
- Entwicklung einer gebietsbezogenen, lokalen Entwicklungsstrategie, die auf kleinregionaler Ebene wirkt sowie die Sicherstellung einer zügigen und ordnungsgemäßen Umsetzung dieser in Form des Lokalen Entwicklungsplanes bzw. durch konkreter Projekte;
- Stärkung der Kompetenzen der lokalen Akteure in der Erarbeitung und Umsetzung der Initiativen, auch unter Verbesserung der Projektverwaltungskompetenz;
- Vorbereitung und Veröffentlichung von Einladungen zur Projekteinreichung oder von ständigen Ausschreibungen für die Vorlage von Projekten;
- Auswahl der Projekte im Rahmen der oben erwähnten Strategie auf der Basis von transparenten und nicht diskriminierenden Auswahlverfahren;
- Überprüfung der erreichten Fortschritte der Projekte und der Umsetzung der Strategie unter gleichzeitiger Unterstützung und Animierung der Verantwortlichen für die Projektverwaltung;
- Aktivierung des Gebietes vor Ort und Beteiligung der Bevölkerung in der Erhebung der lokalen Bedürfnisse, in der Erarbeitung der Strategie und in der Auswahl der umzusetzenden Initiativen.

Die Aufgaben und Abläufe innerhalb der LAG Wipptal 2020 sind von den Satzungen (hier) und der aktuellen Fassung der Geschäftsordnung der LAG geregelt (hier).

Die LAG Wipptal 2020 wird im Rahmen der Umsetzung des Lokalen Entwicklungsplanes von der Genossenschaft für Regionalentwicklung und Weiterbildung Wipptal/Eisacktal (GRW Wipptal/Eisacktal) als federführender Partner innerhalb der LAG unterstützt.

Im gesamten LEADER-Prozess ist die aktive Beteiligung einer möglichst breiten Schicht von lokalen Akteuren sehr wichtig. Deshalb ist es der LAG Wipptal 2020 ein Anliegen, dass die interessierten Akteure transparent über die verschiedenen Aktivitäten und Entscheidungen der LAG informiert sind.

 

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

September 2017


Download Kursbroschüre

Kursbroschüre Herbst 2017