DeutschItaliano

UM 7.4 – Förderung für Investitionen in die Schaffung, Verbesserung oder Ausdehnung lokaler Basisdienstleistungen für die ländliche Bevölkerung, einschließlich Freizeit und Kultur und die dazugehörige Infrastruktur

Der Lokale Entwicklungsplan (LEP) Wipptal 2020 unterstützt im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum der Autonomen Provinz Bozen 2014-2020 den Ausbau sozialer Dienstleistungen unterschiedlicher Art im ländlichen Raum. Daneben beinhaltet diese Untermaßnahme auch sämtliche Aktivitäten und Investitionen in direktem Zusammenhang mit dem Aufbau von Strukturen und Dienstleistungen für Freizeit-, kulturelle, künstlerische und museale Aktivitäten im ländlichen Raum. Zudem soll die Untermaßnahme die Markteinführung umweltschonender Technologien und Dienstleistungen im Bereich Mobilität und Verkehr sowie Mobilitätsmanagement, Elektromobilität und Radverkehr begünstigen.
Mit der Untermaßnahme 7.4 des LEP Wipptal 2020 soll die Schaffung, Verbesserung oder Ausdehnung lokaler Basisdienstleistungen für die ländliche Bevölkerung und der damit zusammenhängenden Infrastrukturen in kleinem Ausmaß (bis zu 400.000€) gefördert werden.

Begünstigte
Zugang zur Finanzierung haben die Autonome Provinz Bozen-Südtirol und deren Abteilungen/Ämter, die Lokalkörperschaften (Gemeinden sowie die Bezirksgemeinschaft) sowie die Eigenverwaltungen bürgerlicher Nutzungsgüter (sofern Betreiber von Infrastrukturen in Verbindung mit Aktivitäten/Inhalten der gegenständlichen Untermaßnahme) sowie Vereine, Verbände, Genossenschaften, Sozialgenossenschaften, Gesellschaften und andere juristische Personen sofern im öffentlichen Interesse.
Weitere Details zur Untermaßnahme finden Sie im Auszug aus dem LEP zur Untermaßnahme 7.4

Aktueller Aufruf zur Untermaßnahme
Aufruf offen vom 04.02.2019 bis 04.03.2019 

Unterlagen zum Aufruf
- Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen im Rahmen der Untermaßnahme 7.4 (hier)
- Leitfaden zur Projekteinreichung im Rahmen von LEADER 2014-2020 (hier)
- Ansuchen um Genehmigung des Projektes durch die LAG Wipptal 2020 im Rahmen des LEP LEADER Wipptal 2020 (hier)
- Erklärung zur Einbringung der Eigenmittel und der nicht anerkannten Kosten (hier)
- Erklärung über die Absetzbarkeit der Mehrwertsteuer (hier)
- Formular zur Projektbeschreibung (hier)
- De-Minimi Erklärung laut EU-VO 1407/2013 (für kontrollierte/kontrollierende Unternehmen oder nicht kontrollierte Unternehmen)
- Untermaßnahme 7.4 (Auszug aus dem LEP Wipptal 2020 - S. 77-81) (hier)
- Allgemeine und spezifische Bewertungskriterien (Auszug aus dem LEP Wipptal 2020 - S.100-104) (hier)
- Checkliste zur Vergabe von öffentlichen Aufträgen (nur für öffentliche Körperschaften) (hier)
- Checkliste mit den Kriterien zur Annehmbarkeit und Zulässigkeit des Antrages sowie spezifische Bewertungskriterien betreffend Untermaßnahme 7.4 (hier)
- Verfahrenshandbuch zur Gesuchsstellung und Umsetzung von Projekten im Rahmen von Maßnahme 19.2 "LEADER" des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum der Autonomen Provinz Bozen Südtirol (in italienischer Sprache) (hier)
- Richtlinien zur Anerkennbarkeit der Kosten im Bereich der ländlichen Entwicklung 2014-2020 laut Einvernehmen der Staat-Regionen-Konferenz vom 11.02.2016 ("Linee guida sull'ammissibilità delle spese relative allo sviluppo rurale 2014-2020) (hier)
- Anmerkungen zur Einholung von Angeboten zur Auswahl von Lieferanten und Dienstleistern (hier)
- Geschäftsordnung der LAG Wipptal 2020 (hier)

 


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25 262728   

Februar 2019


Download Kursbroschüre